Valier Max

Name Max Valier
geboren 17.02.1895 (Bozen)
gestorben 02.1930 (Berlin)
Beruf Raketenbaupionier
Friedhof Westfriedhof
Straße Max-Valier-Straße
Lage 107-2-20
Max Valier wurde 35 Jahre alt.
Nach Max Valier wurde die Straße Max-Valier-Straße benannt.

Max Valier, Schriftsteller, Astronom und Raketenbau-Pionier. Geboren am 9. Februar in Bozen (Südtirol), gestorben am 17.Mai 1930 in Berlin durch die Explusion während des Probelaufs einer Rakete. Er gilt als ertses Todesopfer der Raumfahrt.

Max Valier wurde am 23. Mai 1930 in diesem Ehrengrab er Stadtverwltung von München beigesetzt. Die Grabstätte wird vom Heimatpflegeverband Südtirol betreut.

Valier