Moshammer Rudolph

Name Rudolph Moshammer
geboren 27.09.1940 (München)
gestorben 14.09.2005 (Grünwald)
Beruf Modedesigner
Friedhof Ostfriedhof
Lage 060-M-7
Wikipedia Rudolph_Moshammer
Rudolph Moshammer wurde 65 Jahre alt.
<p>Modeschöpfer, Münchner Original, „Paradiesvogel“</p> <ul> <li>Gründer und Besitzer der Edel-Boutique „Carnaval de Venice“ in der Maximilianstraße</li> <li>Besitzer des Altmünchner Lokals „Hundskugel“</li> <li>Markenzeichen waren sein kunstvoll auftoupiertes lackschwarzes Haar, sein elegantes - den Zeiten König Ludwig II. nachempfundenes - Auftreten und sein Hündchen „Daisy“ • War bei den gesellschaftlichen Ereignissen und Premieren in München präsent und durch zahlreiche TV-Auftritte in ganz Deutschland als schillernde Persönlichkeit bekannt</li> <li>Gründete und finanzierte die Stiftung „Licht für Obdachlose“, verteilte Essen an Obdachlose und nahm an deren Festen teil, unterstützte die Obdachlosenzeitschrift „Biss“ und war Pate eines Suchtzentrums für Alkoholkranke</li> <li>Nach seiner Ermordung sorgte sein geheimgehaltenes Doppelleben für Gesprächstoff</li> </ul>
Moshammer