Mettingh Moritz von

Name Moritz von Mettingh
geboren 29.04.1827 (Starnberg)
gestorben 22.08.1907 (München)
Beruf Wohltäter, königl. Kämmerer
Friedhof Alter Südlicher Friedhof
Straße Mettinghstraße
Lage N-A-165
Wikipedia Moritz_von_Mettingh
Moritz von Mettingh wurde 80 Jahre alt.
Nach Moritz von Mettingh wurde die Straße Mettinghstraße benannt.

Moritz Freiherr von Mettingh war ein bayerischer Adliger. Er wurde als Sohn des Forstmeisters Baron Carl von Mettingh (1791-1871) geboren. Zusammen mit seinem Bruder, Fritz von Mettingh, wurde er am 13. Mai 1827 im Schloss Starnberg von Diakon Ludwig Friedrich Beck evangelisch getauft. Der Taufe sollen auch seine evangelischen Großeltern (aus dem Bankhaus Bethmann) aus Frankfurt am Main und der Germanist Johann Andreas Schmeller beigewohnt haben.

Mettingh

Als letzter seines Stammes ruht hier Moritz Freiherr von Mettingh königl. Kämmerer * 29.4.1827 in Starnberg † 22.8.1907 in München. Er hat für bedürftige Münchner Bürger verschiedene Stiftungen gegründet. Dankbar ehrt die Stadtgemeinde München sein Andenken.